Skip to main content

Die besten Laufcomputer & Fitness Tracker im Test

Polar Laufcomputer FT7M

86,81 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. August 2020 14:13
HerstellerPolar
Herzfrequenzja
GPS Trackingja
Trainingsfunktionja
DatenübertragungFlowLink

Polar Laufcomputer FT7M im Test

Die Polar FT7M ist aktuell noch bei Amazon verfügbar, im Vergleich zum Vorgänger, dem F6 von Polar, ist es auch definitiv empfehlenswerter. Im Test konnte dieses Produkt überzeugen, die Erfahrungen und Bewertungen der Benutzer sind positiv. Die Laufuhr Polar FT7M ist eine einfache Pulsuhr, die hervorragend für Einsteiger geeignet ist. Ihre Funktionen sind recht übersichtlich, wobei die bedeutendste Funktion die Messung der Herzfrequenz ist.

Zu diesem Laufcomputer jetzt bei Amazon

Die Sportuhr beinhaltet ein codiertes Signal, wodurch die Messung nicht störanfällig ist. Dieses ist ein großer Vorteil, wenn der Trainierende in einer Gruppe läuft. Mit der Pulsuhr Polar FT7M kann außer der Herzfrequenz die Zeit gestoppt werden und am Ende des Laufs ist der höchste und durchschnittliche Puls zu speichern.

Der Speicherplatz ist sehr begrenzt, sodass es schwierig wird, ein Intervalltraining mit mehreren Wiederholungen zu speichern. Eine interessante Funktion ist die Own-Zone, die automatisch die persönliche Trainingszone auf der Basis der aktuellen Tagesform bestimmt. Die OwnCal-Funktion ermittelt den täglichen Kalorienverbrauch und die prozentuale Fettverbrennung.

Die wichtigsten Merkmale dieser Laufuhr

  • die EKG-genaue Herzfrequenz
  • die codierte Übertragung der Herzfrequenz, welche Störungen vermeidet
  • die Uhrzeit mit Stoppfunktion
  • Wasserbeständigkeit bis 30 Meter
  • Trainingstagebuch
  • Exercise-Set, das die favorisierten Trainingseinstellungen speichert

Stärken und Schwächen des Polar FT7M

Die Vorteile der Uhr liegen bei der einfachen Menüführung, welche die wichtigsten Funktionen ohne überflüssigen Schnickschnack bietet, die Zuverlässigkeit der Uhr und das übersichtliche, gut lesbare Display. Praktisch ist zudem die Funktion zur Bestimmung des persönlichen Trainingsbereichs und die Bestimmung des Kalorienverbrauchs. Des Weiteren vorteilhaft ist die codierte Übertragung der Herzfrequenz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Nachteile liegen bei der minimalen Anzahl der Funktionen, was nicht mehr zeitgemäß ist. Zu bedenken ist allerdings, dass der Pulsmesser bereits über zehn Jahre auf dem Markt ist. Für Dauerläufe eignet sich die Uhr zwar, da sie den Puls und die Zeit angibt, jedoch fehlt einfach die Messung der Distanz. Zudem speichert sie zu wenig Zwischenzeiten und die Laufzeit des Akkus ist sehr gering.

Erfahrungen und Fazit: Polar FT7M Laufcomputer

Kundenrezensionen ergaben, dass die Uhr zuverlässig, einfach zu bedienen ist sowie gut verarbeitet und haltbar ist. Der Anschaffungskosten der Pulsuhr wurden als zu hoch bewertet. Nachteilig empfanden viele Kunden, dass die Batterie nur durch Polar zu wechseln ist. Der Brustgurt ist verschweißt, sodass ein Batteriewechsel nicht möglich ist.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


86,81 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. August 2020 14:13